Logo

JuR_BPS_30

Julia & Roman

Unser gemeinsames Wochenende begann schon mit der standesamtlichen Trauung einen Tag vor der kirchlichen Trauung. Zum Standesamt waren die engsten Familienangehörigen in den schönen Trauungssaal der Stadt Mühldorf gekommen. Als Shootinglocation haben wir uns für die Bilder vom Standesamt den Park rund um das schöne alte Wasserschlössl in Mühldorf ausgesucht. Am nächsten Tag ging es zur kirchlichen Trauung in die schöne Kirche von Mößling bei Mühldorf. Wenn man einen älteren Pfarrer zur Trauung hat, kann es schonmal passieren, dass der Name der Braut von Julia zu Sophia wechselt. Ganz so peinlich war es aber nicht für den Pfarrer, denn der zweite Vorname der Braut ist, wie es der Zufall so haben mag: Sophia.

Liebe Julia, lieber Roman,

vielen Dank, dass ich zu eurer Hochzeit sogar eine persönliche Einladung bekommen haben. Ihr könnt euch sicher gehen, ich werde diese in Ehren halten. Denn wie habt ihr so schön bei unserem Shooting gesagt, auch der Fotograf ist einer unserer Gäste und nicht ausschließlich zum Arbeiten da. Ich persönlich sehe zwar schon, dass ich auf einer Hochzeit einen wichtigen Job zu erledigen habe, aber dennoch habe ich mich bei euch und eurer Gesellschaft sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Schön, dass ich dabei sein durfte. Vielen Dank!!

Teile deine Hochzeit mit deinen Freunden:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on google
Share on whatsapp
Share on email